Freiburg

Freiburg: Polizei fasst Einbrecher noch im Keller des Hauses (St.Georgen)

Polizei Gruppenvergewaltigung Mülheim
Written by BSF

Pech hatte ein Einbrecher im Freiburger Stadtteil St.Georgen: Am Samstag, den 28.12.2019 teilten Anwohner gegen 18 Uhr der Polizei mit, dass man auf einem Nachbargrundstück, deren Nutzer man in Urlaub wähnte, verdächtige Beobachtungen gemacht habe. Unverzüglich setzten sich mehrere Polizeistreifen in Bewegung und näherten sich dem Objekt in kürzest möglicher Zeit.

Einbrecher im Keller festgenommen

Die Eile der Polizei wurde von Erfolg gekrönt: Der Einbrecher konnte noch im Keller des Gebäudes angetroffen und festgenommen werden. Leugnen war in dieser Situation für den Einbrecher aus Bosnien-Herzegowina auch zwecklos: In seinem Rucksack befand sich schon eingepacktes Diebesgut aus dem Haus. Überdies ist er der Polizei bereits aus ähnlichen Taten bekannt. Nunmehr wird er sich wegen einer weiteren Straftat vor Gericht wiederfinden. In das Haus am Marie-Juchacz-Weg war er vermutlich durch das Aufhebeln der Balkontür gelangt.

About the author

BSF

Leave a Comment