Freiburg

Freiburg: Tödlicher Motorrad-Unfall auf der B3

motorrad-unfall
Written by BSF

Mit dem Tod endete eine Motorradfahrt für eine 22-jährige Fahrerin am Sonntag (13.10.2019). Aus bisher noch ungeklärter Ursache fuhr sie gegen 15:55 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der B3 (Matsuyamaallee) auf den vor ihr Richtung Schallstadt fahrenden Pkw auf.

Verstarb noch an Unfallstelle

Auch sofort eingeleitete Rettungsmaßnahmen konnten nicht verhindern, dass die Motorrad-Fahrerin noch an der Unfallstelle verstarb. Die B3 musste vorübergehend wegen Unfallaufnahme und Bergung voll gesperrt werden.

Symbolbild: cc0pixabay

About the author

BSF

1 Comment

  • Die PKW Fahrerin war schuld,

    ist voll in die Eisen und auf die rechte Spur
    ohne Vorankündigung gefahren, da
    hat mann keine Chance.

    Motorradfahrer töten nicht, Sie werden getötet. wegen Idioten die nicht aufpassen
    Die PKW Fahrerin muss bestraft werden.

Leave a Comment