Deutschland

Wormser züchtet Marihuana auf dem Balkon

Marihuana Worms
Written by BSF

Der Wormser Kriminalpolizei wurde ein Tipp zu einem Balkon in der Innenstadt gegeben, auf dem sich Marihuana-Pflanzen befinden sollten. Ein 55-jähriger Wormser baute die Pflanzen dort an.

Das Verstecken der Marihuana-Pflanzen hinter anderen Pflanzen war dabei keine ausreichend gute Idee.

Mit Durchsuchungsbeschluss in die Wohnung

Die Staatsanwaltschaft Mainz sorgte für einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 55-Jährigen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung am 1.8.2019 stellten die Beamten dann Marihuana-Pflanzen in unterschiedlichen Wuchsstadien fest, zudem ca. 100 Gramm Marihuana und ca. 1 Gramm Haschisch. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde eingeleitet. Die Polizei wies bei der Gelegenheit darauf hin, dass für Privatpersonen der Anbau von Marihuana-Pflanzen strafbar ist.

Foto: Polizei Worms


Null Euro Schein Worms
Werbung: Null-Euro-Schein Worms

About the author

BSF

Leave a Comment