Freiburg

Freiburg: Afrikaner bedroht mit Messer Passant in der Turmstraße

Messerstecher Algerier Freiburg
Written by BSF

In der Freiburger Turmstraße (geht vom Colombipark zum Rathausplatz) hat ein ca. 20 Jahre alter Mann mit nordafrikanischem Erscheinungsbild einen 20-jährigen Passanten gebeten, den Besitz am Portemonnaie und dem Inhalt auf ihn zu übertragen.

Um seine Forderung zu unterstreichen, hielt er ein Messer in Richtung des zur Abgabe des Geldes Gebetenen, der sich nicht spontan zur Eigentumsübertragung entschließen konnte. Als weitere Passanten hinzukamen, flüchtete der verhinderte Räuber über den Rathausplatz und die Merianstraße Richtung Siegesdenkmal. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst ohne Ergebnis.

Täterbeschreibung:

  • männlich, ca. 1,85 m groß, normale Statur
  • nordafrikanisches Erscheinungsbild, kurze schwarze Haare, seitlich abrasiert, kein Bart
  • dünne Stoffjacke mit Reißverschluss und dunkle Anzughose
  • sprach nur schlecht deutsch

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sich noch nicht gemeldet haben, mit der Polizei Kontakt aufzunehmen: Tel. 0761-882-5777

Symbolbild: pixabay cc0

About the author

BSF

Leave a Comment