Freiburg

Freiburg: 13-Jähriger schlägt 12-Jährigen krankenhausreif

Einbruch Polizei Freiburg
Written by BSF

Rauhe Sitten in Littenweiler: Ein 12-jähriger Junge wurde am Samstag, den 27.7.2019 gegen 17:30 Uhr im Bereich der Heinrich-Heine-Straße, in der Nähe einer Aral-Tankstelle von einem 13-Jährigen zusammengeschlagen.

Der 13-Jährige war in einer Vierergruppe unterwegs und schlug den 12-jährigen Jungen zu Boden. Der Junge musste wegen seiner schweren Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden, wo er auch aktuell noch liegt. Die Tätergruppe wurde von der Polizei in Littenweiler mittlerweile ermittelt.

Zeugen gesucht

Zur Vorfallsrekonstruktion sucht die Polizei noch Zeugen des Unfalls. Wer etwas gesehen hat und sei es nur im Vorbeifahren, möge sich bei der Polizei melden: Tel. 0761-120710.

Die Heinrich-Heine-Straße ist eine Seitenstraße der Schwarzwaldstraße oberhalb des Strandbads. Der 12-Jährige war auf dem Weg zum Strandbad.

About the author

BSF

Leave a Comment