Ratgeber

Wo kann man in Deutschland überall Null-Euro-Scheine kaufen?

Null Euro Scheine
Written by BSF

Seitdem ein Franzose (Richard Faille) vor ein paar Jahren die Idee gehabt hat, Null-Euro-Scheine auszugeben und sich dies hat markenrechtlich schützen und von der EZB genehmigen lassen, ist in Deutschland und vor allen Dingen auch in Frankreich das Sammelfieber ausgebrochen. Null-Euro-Scheine gibt es mittlerweile in zahlreichen Städten in Deutschland, Frankreich und anderen Ländern der Welt.

Wo kann man in Deutschland Null-Euro-Scheine kaufen?

Hier ein Auszug, wo man (Stand 5.2019) in Deutschland z.B. Null-Euro-Scheine kaufen kann (Städte in alphabetischer Reihenfolge):

Reger Handel der Null Euro Scheine auf Ebay

Schaut man auf die Internetplattform Ebay findet man dort ein großes Angebot von Null-Euro-Scheinen aus ganz Deutschland (und auch einige aus dem Ausland), siehe z.B. hier:

Wer im französischen Ebay (Ebay.fr) nach „zero euro billet“ sucht, findet dort eine Vielzahl vor allen Dingen französischer Scheine. Schaut man sich dort die abgelaufenen, tatsächlichen Verkäufe an, stellt man z.B. fest, dass auch deutsche Scheine dort teilweise teuer gehandelt werden. Für einen Kasseler Null-Euro-Schein mit der Herkules-Statue aus 2016 werden schon stolze 70 Euro bezahlt:

Null Euro Schein Kassel in Ebay
Null Euro Scheine werden in Ebay teilweise deutlich höher gehandelt, hier ein Schein aus Kassel, für den 70 Euro bezahlt wurden

Düsseldorfer Null Euro Schein bei über 100 Euro

Ein Düsseldorfer Null-Euro-Schein zum Tour de France-Start im Jahr 2017 brachte dem Verkäufer in Ebay bereits 110 Euro:

Null Euro Schein Düsseldorf
Für Düsseldorfer Null-Euro-Scheine werden teilweise schon über 100 Euro bezahlt, hier ein Auszug aus Ebay Frankreich aus Mai 2019 (tatsächliche Verkäufe)

About the author

BSF

Leave a Comment