Freiburg

Freiburg: Freiburger stimmen mit 60% für neuen Stadtteil Dietenbach ab

Dietenbach Freiburg
Written by BSF

Die Freiburger haben an diesem Sonntag mittels Bürgerentscheid über einen neuen Stadtteil (Dietenbach) abgestimmt: Gemäß vorläufigem amtlichen Endergebnis wollen 60% der Freiburger, dass dieser Stadtteil gebaut wird und 40% der Abstimmenden wollten, dass er nicht gebaut wird.

Wahlbeteiligung beim Dietenbach-Bürgerentscheid fast 50%

Mit 49,6% erreichte die Wahlbeteiligung fast die 50%-Marke und lag damit über der beim letzten Bürgerentscheid zum Stadion. Immerhin 84.940 Wähler haben gewählt – von 171.222 Stimmberechtigten.

dietenbach-gelaende
Dietenbach-Gelände in Freiburg: Wo bis jetzt Wiesen und Äcker sind, sollen Wohnungen gegen die Wohnungsnot in Freiburg entstehen.

Vier Stadtteile sind gegen Dietenbach

In vier Stadtteilen war eine Mehrheit der Wähler gegen das Neubaugebiet Dietenbach und zwar in:

  • Weingarten
  • Lehen
  • Opfingen
  • Waltershofen

Der neue Stadtteil soll so gebaut werden, dass 50% der Wohneinheiten von Haushalten mit übersichtlichem Einkommen belegt werden können. Ökologische Aspekte sollen bei der Anlage des Stadtteils besonders beachtet werden. Im Vorfeld hatten Kritiker geltend gemacht,, dass Eulen in Bäumen nisten, die gefällt werden müssten und Freiburg nicht mehr ausreichend Frischluft bekommt, wenn der neue Stadtteil gebaut wird. Auch wurde geltend gemacht, dass die Versorgung mit Lebensmittel für Freiburg gefährdet sei. Alles Argumente, die man auf Seiten der Beförworter gehört und erhört hat, aber die zugrundeliegenden Aufgabenstellungen für lösbar hält. Auch wurde moniert, dass man wegen hoch liegendem Grundwasser das Gelände teilweise aufschütten müsse. Damit hat man in Freiburg bereits jahrhundertelange Erfahrung und auch im benachbarten Rieselfeld musste aufgeschüttet werden – für Architekten kein unlösbares Problem.

Bürgermeister Martin Horn zur Wahl

Oberbürgermeister Martin Horn äußerte sich nach der Wahl zufrieden, nach einer Prüfung aller Fürs und Wieders habe er sich für den neuen Stadtteil entschieden, möchte aber jetzt auch die Gegner ins Boot holen, um gemeinsam eine Lösung für die anstehenden Aufgaben zu finden. Er erwartet von denjenigen, die eine demokratische Abstimmung gefordert haben, dass diese sich nun auch an das Ergebnis einer solchen Abstimmung halten.

Links:

Wahlergebnis Dietenbach im Detail

About the author

BSF

Leave a Comment