Freiburg

Freiburg: Raub im Supermarkt: Markgrafenstraße

registrierkasse-supermarkt-raub-kasse
Written by BSF

Am gestrigen Mittwochabend (19.12.2018) hat ein bislang unbekannter Täter einen Supermarkt in Freiburg-Haslach überfallen. Gegen 19 Uhr drückte ein vermummter Täter in dem Markt in der Markgrafenstraße einen Mitarbeiter zur Seite und entnahm einen vierstelligen Betrag aus der Kasse. Als ein weiterer Mitarbeiter hinzu kam, ergriff der Täter die Flucht.

Flucht mit Mountainbike

Eine Mitarbeiterin des Supermarkts folgte dem Täter zunächst und sah wie die Person auf ein nicht abgeschlossenes schwarzes Mountainbike stieg und in Richtung Mathias-Blank-Straße fuhr, in die er auch einbog. Mehrere Polizeistreifen konnten bei einer anschließenden Fahndung den Täter nicht finden.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 1,80-1,85 Meter groß, athletische Figur, schwarze Hose und schwarze Steppjacke, Kapuze auf dem Kopf und zusätzlich schwarze Strickhandschuhe. Auffällig war das schwarze  Tuch, welches der Täter im Gesicht hatte: Es zeigte einen Totenkopf oder ein Skelett. Am schwarzen Mountainbike, welches der Täter zur Flucht nutzte, war hinten ein rundes Rücklicht (wie üblich: rot) angebracht.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0761-882-5777 zu melden.

About the author

BSF

Leave a Comment