Freiburg-Umland

Donaueschingen: Sexuelle Belästigung in Tiefgarage

tuttlingen-sextaeter
Written by BSF

Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem Sextäter, der bereits am 23.9.2018, abends gegen 22.30 Uhr in der Tiefgarage des Hotels Wyndham in Donaueschingen eine Fahrerin belästigte.

Der bislang unbekannte männliche Täter trat an das Fahrzeug der Lenkerin heran und öffnete von außen die Fahrertür. Er versuchte, die Autofahrerin am Oberarm aus dem Auto zu ziehen. Der Unbekannte fasste die Fahrerin überdies im Bereich des Oberkörpers an. Die Geschädigte schrieb daraufhin lautstark um Hilfe und wehrte sich heftig. Unter anderem versetzte sie dem Täter einen Fußtritt in den Rippenbereich. Der Unbekannte ließ daraufhin von der Geschädigten ab und flüchtete in das Innere des Parkhauses.

Zweiter Vorfall in der Wyndham-Garage

Bereits Ende letzten Jahres, am 22.12.2017 ereignete sich ein ähnlicher Vorfall in der Garage des Wyndham-Hotels.

Beschreibung des Tatverdächtigen:

Ca. 1,80 m – 1,90 m groß, normale Statur mit Bauchansatz, zwischen 30 und 40 Jahre alt. Schwarzer Oberlippenbart von Mundwinkel zu Mundwinkel, dunkle, kurze schwarze Haare. Möglicherweise Halbglatze. Südländisches Aussehen. Zur Tatzeit trug er eine hellgraue Baumwolljacke und eine helle Jeanshose sowie schwarze Schuhe.

Die Polizei nimmt unter Tel. 0771-837830 Hinweise entgegen.

Phantombild: Quelle: Polizeipräsidium Tuttlingen

About the author

BSF

Leave a Comment