Freiburg-Umland

March-Buchheim: 19-jähriger verursacht schweren Unfall – schwer verletztes Opfer in Klinik

buchheim-march-neuershausen-unfall-polizei
Written by BSF

Am hellichten Tag (23.4.2018) gegen 14:20 Uhr ereignete sich gestern bei March-Buchheim ein schwerer Verkehrsunfall: Ein 19-jähriger fuhr mit seinem Ford-Mustang mit überhöhter Geschwindigkeit Richtung Neuershausen, was dazu führte, dass er zunächst von der Fahrbahn abkam und auf dem Seitenstreifen fuhr. Durch Übersteuerung des Fahrzeugs lenkte er es anschließend in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem Golf-Fahrer, der ihm entgegen kam.

Durch die Wucht des Aufpralls landete der Golf im angrenzenden Acker, der Mustang kam mittig auf der Fahrbahn zum Stehen. Teile der Fahrzeuge wurden großräumig verteilt.

Schwer verletzt in Klinik eingeliefert

Der Golf-Fahrer musste schwer verletzt in eine Freiburger Klinik eingeliefert werden, wohin auch der Mustangfahrer vorsorglich verbracht wurde. Bei ihm sah es so aus, dass er mit Prellungen davongekommen war. Der Sachschaden wurde auf 25.000 Euro geschätzt. Neben dem Notarzt und dem DRK waren auch die Feuerwehren aus March und Eichstetten im Einsatz. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und die Straße durch eine Spezialfirma gereinigt werden.

mustang-march-buchheim-neuershausen-unfall-polizei

Schwer beschädigter Mustang des 19-jährigen Rasers

Fotos: Polizei

About the author

BSF

Leave a Comment