Freiburg

Freiburg: Vortrag zur Tigermücke und deren Bekämpfung – 18.4.2018

tigermuecke-muecke-insekt-freiburg
Written by BSF

Die Tigermücke kann sich massenhaft vermehren, wenn sie entsprechende Möglichkeiten vorfindet. Was man dagegen auch in Freiburg tun kann, ist Inhalt eines Vortrags in der MAX-WEBER-SCHULE am

 

Mittwoch, dem 18.April, 18 Uhr

Der Verein KABS (Kommunale Arbeitsgemeinschaft zur Bekämpfung der Stechmückenplage), der von der Stadt Freiburg mit der Bekämpfung der Stechmückenplage beauftragt wurde, hält den Vortag in der Fehrenbachallee 14 in Freiburg. Es gibt generelle Informationen zur Tigermücke im Allgemeinen wie Biologie, Herkunft und Einschleppung, – es werden auch Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Bevölkerung bei der Bekämpfung mithelfen kann. Das Vorgehen des Vereins in Freiburg wird vorgestellt. Alle Interessierten sind zur Veranstaltung eingeladen.

Tigermücke in Baden-Württemberg

Die Tigermücken tauchten vor ca. 10 Jahren das erste Mal in nennenswerter Menge in Baden-Württemberg auf. Nachgewiesen zuerst an einer Autobahnraststätte in Baden-Württemberg. Inzwischen sind mehrere größere Populationen in Baden-Würtemberg sesshaft geworden, u.a. in Freiburg, Heidelberg und Karlsruhe. Die sogenannte Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus) kann GELBFIEBER und auch das DENGUEFIEBER übertragen, – wenn sie z.B. zuvor einen Kranken gestochen hat.

Tigermücken in Kleingartenanlagen in Freiburg

Eine erste größere Tigermücken-Population wurde 2015 im Sommer in einer Kleingartenanlage in Freiburg entdeckt, Ende 2015 tauchten weitere größere Populationen in Heidelberg auf, die eine Fläche von 18 Hektar belagerten.

Bekämpfung am Oberrhein

Am Oberrhein haben Behörden in der Vergangenheit die Tigermücke häufig mit einem Insektizid (Bti) bekämpft, dessen Wirkstoff von dem Bodenbakterium Bacillus thuringiensis israelensis hergestellt wird. Dieses wirkt spezifisch nur auf Mückenlarven, vor allem auf Steck- und Kriebelmücken. Andere Konzepte sehen das Aussetzen sterilisierter Männchen vor, die mit Gammastrahlen sterilisiert worden sind. Im Vortrag wird der Freiburger Weg und dessen Vor- und Nachteile vorgestellt.

 

Personal Shopping Einkaufsbegleitung-freiburg-mannheim

 

About the author

BSF

Leave a Comment