Freiburg

Freiburg: Nach Einbrüchen in St.Georgen und Merzhausen: Einbrecher festgenommen

Polizei Freiburg Marihuana
Written by BSF

Am 9.2.2018 wurden der Polizei in Freiburg gleich zwei Einbrüche kurz hintereinander gemeldet: Zunächst wurde um 8.40 Uhr ein Kellereinbruch im Stadtteil Merzhausen vermeldet, dort konnte der Täter in der Alte Straße die Tatörtlichkeit verlassen, wurde aber von Zeugen beobachtet, die eine relativ genaue Täterbeschreibung abgeben konnten. Eine Fahndung wurde eingeleitet. Im direkten Umfeld konnte er zunächst nicht angetroffen werden.

Einbruch in St.Georgen

Kurz danach meldete allerdings um 9.50 Uhr ein weiterer Zeuge einen Einbruchsversuch in der Schönauer Straße im Freiburger Stadtteil St.Georgen. Hier konnte der Täter kurz darauf durch eine Streife des Polizeireviers Freiburg-Süd festgenommen werden. Die Täterbeschreibung des vermeintlichen Einbrechers in Merzhausen (männlich, etwas kleiner, hellhäutig, schwarze Jacke, schwarze Wollmütze, schwarze Tasche und blaue Arbeiterhose) passte ebenso wie der geschilderte osteuropäische Dialekt auf den Festgenommenen. Die Polizei hat weitere Ermittlungen eingeleitet.

 

About the author

BSF

Leave a Comment