Freiburg-Umland

Herbolzheim: Verkehrsunfall mit Pferd – Polizei muss Pferd töten

pferd-pixabay
Written by BSF

In der Nacht zum heutigen Freitag (9.2.2018)  kam es gegen 2.50 Uhr kurz nach dem Ortsausgang Wagenstadt in Richtung Herbolzheim zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem herrenlosen Pferd. Das Pferd hat sich bei dem Unfall so schwer verletzt, dass die eingesetzten Polizeibeamten noch an der Unfallstelle das Pferd von seinen Qualen erlösten.

Die Autofahrerin verblieb unverletzt, der Pkw dürfte einen Schaden von rund 15.000 Euro aufweisen. Das Pferd entkam auf bisher nicht geklärte Weise aus einem in der Nähe befindlichen, an sich verschlossenem Stall – so die Feststellungen der Polizei in Emmendingen. Die Freiwillige Feuerwehr Herbolzheim war mit drei Fahrzeugen und 30 Mann vor Ort, der Verkehr wurde vorrübergehend umgeleitet.

About the author

BSF

Leave a Comment