Freiburg-Umland

Emmendingen-Bad Krozingen: Junger Mann aus Gambia mit Drogen für 50.000 Euro erwischt

marihuana-cannabis-pixabay
Written by BSF

Da staunten die Kontrolleure der Bundespolizei nicht schlecht, als sie am 18.1.2018 einen 27-jährigen Mann aus Gambia im Regionalzug bei Bad Krozingen kontrollierten: Der eigentlich in Emmendingen wohnhafte Gambier verfügte nicht nur über einen vierstelligen Betrag in Euro, sondern auch über Rauschgift in einem Koffer.

Durchsuchung der Wohnung führt zu weiterem Rauschgift

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten des Polizeireviers Emmendingen sowohl weiteres Bargeld wie auch Marihuana in nicht unerheblichem Umfang. Die aufgefundene Menge Rauschgift hat einen Straßenverkaufswert von ca. 50.000 Euro und liegt damit deutlich über der für den Eigengebrauch üblicherweise bevorrateten Menge.

Die Kriminalpolizei geht wegen der aufgefundenen Menge und anderer Indizien davon aus, dass der Mann aus Gambia einen schwunghaften Handel mit Rauschgift betrieben hat. Der Haftrichter hat Haftbefehl erlassen, der Mann wurde in das Gefängnis (JVA) eingeliefert. Weitere Ermittlungen laufen.

About the author

BSF

Leave a Comment