Freiburg

Freiburg: Mit fünf Haftbefehlen aus der Linie 1 in die JVA

JVA Freiburg Eingang Gefängnis
Written by BSF

Die Fahrt mit der Straßenbahnlinie 1 endete für einen 34-jährigen Freiburger in der Justizvollzugsanstalt (JVA): Am Montag, den 27.11.2017 gegen 14 Uhr hielten sich Beamte der Verkehrswegefahndung des Polizeipräsidiums Freiburg in der Straßenbahn der Linie 1 auf, als ihnen ein junger Mann auffiel, den sie daraufhin im Bereich des Betzenhauser Torplatzes einer Kontrolle unterzogen.

Das „Näschen“ der Beamten war offensichtlich goldrichtig: Der 34-jährige wurde mit gleich fünf Haftbefehlen wegen Eigentumsdelikten von der Staatsanwaltschaft Freiburg gesucht.

Da eine Strafe im Bereich mehrerer tausend Euro nicht beglichen werden konnte, endete der Tag für den Mann in der JVA Freiburg.

About the author

BSF

Leave a Comment