Freiburg-Umland

Schliengen: Mit BMW vor den Baum – Alkohol und Rasen als Ursache?

schliengen-verkehrsunfall-B3-polizei
Written by BSF

In der Nacht zu Allerheiligen wurden bei Schliengen zwei junge Menschen bei einem Pkw-Unfall schwer verletzt. Der BMW fuhr auf der westlichen Umfahrung Richtung Freiburger Straße/B3. Der 20-jährige Fahrer kam jedoch am Ende einer langgezogenen Kurve von der Fahrbahn ab, fuhr knapp 50 Meter auf einer Grünfläche, um dann seitlich gegen einen Baum zu knallen. Durch die große Wucht und wohl auch Geschwindigkeit prallte das Fahrzeug anschließend gegen einen weiteren Baum. Auf der Straß kam das Fahrzeug dann mit geöffneten Airbags völlig demoliert zum Stehen. Der Fahrer und auch die 18-jährige Beifahrerin erlitten schwere und lebensgefährliche Verletzungen.

Totalschaden und Notfallklinik

Am Fahrzeug entstand Totalschaden, – die beiden Insassen mussten ach notärztlicher Versorgung in die Notfallklinik eingeliefert werden, – ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Als Unfallursache wird überhöhte Geschwindigkeit aufgrund Alkoholkonsums angenommen.

Bild: Polizei

About the author

BSF

Leave a Comment