Freiburg

Freiburg: Mit Kopfhörern vor die Straßenbahn gelaufen – Haltestelle Diakonie

Kopfhörer Straßenbahn Freiburg
Written by BSF

Am gestrigen Dienstag (19.7.2017) ist gegen 14:20 Uhr eine 19-jährige Fußgängerin mit einer Straßenbahn der Linie 1 kollidiert. Nach ersten Ermittlungen hat die junge Dame mit Kopfhörern im Bereich der Absperrgitter die Gleise in Höhe der Haltestelle Diakonie-Krankenhaus überquert und dabei wohl das Warnsignal der herannahenden Straßenbahn überhört.

Der Straßenbahnfahrer leitete sofort ein Notbremsung ein, konnte aber einen Kontakt nicht mehr vermeiden, die junge Dame musste ärztlich versorgt werden, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. Fahrgäste wurden nicht verletzt.

About the author

BSF

Leave a Comment