Freiburg-Umland

Freiburg-Kleines Wiesental: Pkw im See versenkt – Wendemanöver mißglückt

Bergung-nonnenmattweiher-freiburg-pkw-see-weiher
Written by BSF

Am Donnerstagabend (13.7.2017) verlief ein Wendemanöver eines jungen Mercedes-Fahrers am Nonnenmattweiher (Gem. Wiesental) südlich von Freiburg etwas anders als ursprünglich konzipiert: Der 18-jährige Fahranfänger, der mit dem Auto seiner Mutter unterwegs war, wollte den Wagen auf der Suche nach einer in der Nähe befindlichen Gaststätte wenden, rutschte dabei aber nach hinten in einen Weiher ab.

Bevor der Wagen aber ganz im Wasser versank, gelang es dem jungen Fahrer und seiner 19-jährigen Begleiterin noch aus dem langsam abtauchenden Auto zu entkommen. Beide blieben unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Neuenweg legte in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr Schopfheim eine Ölsperre. Im Laufe des Freitagvormittags wurde das Auto mit einem Kran geborgen. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Wie sich der Unfall auf die Probezeit des Fahranfängers auswirkt, ist noch nicht bekannt.

pkw-voll-wasser-freiburg

So ganz trocken war es im Auto nach der Bergung unter Zuhilfnahme von Tauchern  nicht…

 

Fotos: Polizei

 

About the author

BSF

Leave a Comment