Freiburg

Freiburg: Frau sollte in der Tennenbacher Straße entführt werden – Nähe Gefängnis

tennenbacher-strasse-anadolou-klein
Written by BSF

Ein Horrorerlebnis der besonderen Art hatte eine 21-jährige Frau am 23.5.2017 gegen 12 Uhr in Freiburg auf der Tennenbacher Straße. Sie wurde in Höhe des Lebensmittelgeschäfts ANADOLU von einem vorbeifahrenden Autofahrer mehrfach mit „Hallo“ angesprochen. Die Frau trat an das Fahrzeug heran, woraufhin der Mann ohne Erfolg versuchte, sie zu einer Verabredung zu motivieren. Nachdem dies nicht auf dankbaren Boden fiel, packte der Mann sie am Arm und versuchte, sie in das Auto zu ziehen. Die Frau konnte sich jedoch losreißen und flüchten. Der Wagen fuhr dann Richtung Tennenbacher Platz weiter.

Bei dem Fahrzeug soll es sich nach Aussagen der Frau um einen schwarzen, grösseren Pkw, keinen Kleinwagen gehandelt haben.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

Ca. 40 Jahre alt, schlank, schmales Gesicht, lichtes, braunes Haar. Er trug eine Sonnenbrille und ein braunes T-Shirt. Er sprach mit stark osteuropäischem Akzent.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0761-882-4221. In unmittelbarer Nähe der Kreuzung liegt die Justizvollzugsanstalt Freiburg an der Tennenbacher Straße.

tennenbacher-platz-freiburg-klein

Täter floh Richtung Tennenbacher Platz 

About the author

BSF

Leave a Comment