Freiburg

Freiburg: 3 Mädchen mit Messer überfallen Frau auf Karthäuserstraße

Polizei Freiburg Marihuana
Written by BSF

Eine 29-jährige Frau wurde Opfer eines Überfalls in Freiburg, als sie am Sonntagabend (9.4.2017) gegen 21:45 Uhr auf der Karthäuserstraße unterwegs war. Zwei Mädchen versperrten ihr den Weg, während ein drittes Mädchen sie von hinten umklammerte und sie mit einem Messer bedrohte. Die Herausgabe des Geldbeutels wurde verlangt, woraufhin die 29-jährige ihre braune Ledergeldbörse aushändigte, in der sich wenige Euro Bargeld und einige Bank- und Kreditkarten befanden. Alle drei Mädchen flüchteten anschließend zu Fuß Richtung Fabrikstraße.

 

Täterbeschreibung:

Alle drei Mädchen sollen 17 bis 18 Jahre alt gewesen sein und waren ca. 1,70 m groß. Eines der Mädchen soll die schwarzen langen Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden haben und eine schwarze, enganliegende Hose sowie eine schwarze Lederjacke getragen haben.

Die Kriminalpolizei in Freiburg ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise: Wer hat die drei Mädchen am Sonntagabend in Freiburg gesehen, möglicherweise in Tatortumgebung? Wer hat ggf. das Weglaufen beobachten können? Die Polizei ist für jeden Hinweis dankbar: Tel. 0761-882-5777

About the author

BSF

Leave a Comment