Freiburg

Profi-Schwarzfahrer in Freiburg verhaftet – und wieder freigelassen

Regionalbahn Freiburg Nachrichten
Written by BSF

Die Polizei konnte am Montagabend (3.4.2017) einen 28-Jährigen im Basement des Freiburger Hauptbahnhofs festnehmen, der gleich mit drei Haftbefehlen von den Justizbehörden gesucht worden war. Der 28-jährige Iraker war wegen Erschleichens von Leistungen bereits drei Mal vom Amtsgericht per Strafbefehl zu Geldstrafen verurteilt worden. Er zog es allerdings vor, diese allesamt nicht zu bezahlen.

Bekannter bewahrte ihn durch 650 Euro vor Haft

Deswegen wurde er zunächst vorläufig festgenommen, ein Bekannter des Irakers konnte jedoch die 650 Euro aufbringen, sodass die Vollstreckung der Haftbefehle ausblieb. Eine 65-tägige Ersatzfreiheitsstrafe, die er hätte ansonsten antreten müssen, blieb ihm so erspart. Ob er mit oder ohne Ticket nach Hause gefahren ist, ist nicht bekannt.

Freiburg Einkaufsbegleitung Personal Shopping

About the author

BSF

Leave a Comment