Freiburg

Freiburg-Betzenhausen: Pfefferspray in der Straßenbahn – Täter bekannt

Polizei Freiburg Marihuana
Written by BSF

Bereits am 1.4.2017 gegen 01.30 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein Mann in Höhe der Straßenbahnhaltestelle Runzmattenweg einem anderen Mann Pfefferspray ins Gesicht gesprüht habe und zwar in der Straßenbahn der Linie 3. Der Täter sei daraufhin geflüchtet.

Die Polizei nahm anschließend Ermittlungen auf und stellte fest, dass sich der 40-jährige Angegriffene (Portugiese) und der 33-jährige Tatverdächtige (Nigerianer) bereits vor der Tat kannten. Man war wohl zuvor gemeinsam in der Unterkunft des Nigerianers in der Bissierstraße und dort sei es zum Streit gekommen. Der 40-Jährige verließ daraufhin die Unterkunft, – der 33-Jährige verfolgte ihn bis zur Straßenbahn und sprühte ihm dort Pfefferspray ins Gesicht. Der Angegriffene wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht.

Der 33-jährige Nigerianer ist bereits polizeibekannt und wird sich nun auch wegen dieser gefährlichen Körperverletzung verantworten müssen. Der Polizeiposten Freiburg-Weststadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Freiburg Personal Shopping

Freiburg Personal Shopping

About the author

BSF

Leave a Comment