Freiburg

Freiburg: Frau beißt Polizisten und greift Familie an ( Krozinger Straße)

Immer wieder Schauplatz von Überfallen: Haltestelle KROZINGER STRASSE als Tor zum Stadtteil Weingarten in Freiburg
Written by BSF

Am 26.2.2017 gegen 14.28 Uhr griff eine 53-jährige Frau (Deutsche) eine ebenfalls deutsche Familie an der Haltestelle Krozinger Straße körperlich an. Die 36-jährige Mutter und ihre beiden Kinder (10 und 11) wurden im Bereich des Kopfes leicht verletzt, eine ärztliche Versorgung war jedoch entbehrlich. Ob der Angriff wegen des Migrationshintergrunds der angegriffenen Familie stattfand, ist nicht bekannt.

Die Täterin wurde von einer Streife des Polizeireviers Freiburg-Süd wegen eines psychisch auffälligen Verhaltens einem Arzt vorgestellt. Dies nahm die Frau zum Anlass, einem Beamten in den Finger zu beißen, der sich anschließend ärztlich behandeln lassen musste. Die Dienstfähigkeit blieb jedoch erhalten. Die 53-jährige, die die Familie verletzt hat, wird sich nunmehr sowohl wegen Widerstands gegen Polizeivollzugsbeamte als auch wegen Körperverletzung verantworten müssen.

 

 

About the author

BSF

Leave a Comment