Freiburg

Schlägerei in Straßenbahn in Freiburg-Weingarten – Am Lindenwäldle

polizei-freiburg
Written by BSF

In der VAG-Straßenbahnlinie 3 kam es am gestrigen Abend (24.1.2017) gegen 21.45 Uhr zu einer Schlägerei, als sich die Straßenbahn auf Höhe der Haltestelle „Am Lindenwäldle“ befand.

Mit Schlagstock in der Bahn verprügelt

Ein zunächst verbal begonnener Streit führte dazu, dass ein 25-jähriger von gleich mehreren Personen körperlich angegangen worden ist, wobei auch ein Schlagstock zum Einsatz kam.

Der Geschädigte musste durch den hinzugerufenen Rettungsdienst ärztlich versorgt werden.  Die Angreifer flüchteten zu Fuß.

Die Schlägertruppe wird wie folgt beschrieben:

Täter 1: Männlich, dick, schwarze mittellange Haare, schwarze abgesteppte Daunenjacke. Dieser verletzte den Geschädigten mit einem mitgeführten Schlagstock.

Täter 2: Männlich, längere dunkelblonde, nach hinten gegelte Haare oder Zopf, rote Daunenjacke mit Kapuze, Jogginghose, rote Sportschuhe

Der dritte Täter kann nicht beschrieben werden.

Begleiterin 1: Weiblich, korpulent, dunkle lange Locken, ca. 30-35 Jahre alt.

Begleiterin 2: Weiblich, korpulent, blonde Haare, ca. 20-25 Jahre alt.

Die Polizei in Freiburg-Weingarten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, sich unter Tel. 0761-401428- zu melden, alternativ rund um die Uhr beim Polizeirevier Freiburg-Süd: 0761-882-4421

 

About the author

BSF

Leave a Comment