Freiburg

Kennzeichen für nicht verkehrstauglichen Lkw selber gemalt – Polizei Freiburg beendet Fahrt

Autobahn Freiburg
Written by BSF

Der Verkehrspolizei Freiburg fiel am Dienstagnachmittag (10.1.2017) ein 3,5 Tonnen Lkw auf der Autobahn auf, der kein hinteres Kennzeichen hatte und ein vorderes Kennzeichen in handgemalter Version auf einem Pappschild verwendete. Die Polizei nahm dies zum Anlass, den Fahrer des Lkws einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu unterziehen und staunte nicht schlecht über die internationalen Zusammenhänge, die sich offenbarten:

Aufgrund der Ziffern-/Buchstabenkombination ging die Polizei davon aus, dass es sich um eine spanische Zulassung handelte. Der 32-jährige rumänische Fahrer konnte anstatt einer spanischen Zulassungsbescheinigung nur zwei schlecht leserliche Kopien in ungarischer Sprache vorweisen und erklärte, dass ihm die ungarische Polizei bereits am Vortag die Kennzeichen und die Zulassungsbescheinigung abgenommen habe, da der Termin für die in Spanien fällige Hauptuntersuchung nicht wahrgenommen wurde. Eine in Rumänien vorgenommene Untersuchung wurde nicht akzeptiert.

Der Fahrer, der mit seiner Frau und einem siebenjährigen Sohne auf dem Weg von Rumänien zu seinem Zweitwohnsitz in Spanien war, wurde von den Beamten dann auch damit konfrontiert, dass seine Bremsscheiben der ersten und zweiten Achse massiv eingelaufen waren, woraufhin die Zulassungsstelle der Stadt Freiburg eine eingehendere Untersuchung des Lkws anordnete.

Dabei wurden durch einen Prüfingenieur noch weitere Mängel festgestellt und die Weiterfahrt untersagt. Der Fahrer entschied sich dann doch, bei der Weiterfahrt weder sich noch andere über Gebühr zu gefährden und veranlasste eine Reparatur. Die Werkstatt stellte der Familie eine kostenlose Schlafmöglichkeit innerhalb der Werkstatt zur Verfügung.

Nach Kautionshinterlegung durfte der Fahrer – nach der Reparatur – seine Reise nach Spanien fortsetzen. Kosten für die technische Begutachtung, die polizeiliche Begleitung und die angefallenen Reparaturkosten wurden ihm ebenfalls auferlegt.

 

About the author

BSF

Leave a Comment