Freiburg

Freiburg-Haslach: Nachts Raub mit Schusswaffe an der Carl-Kistner-Straße

Carl-Kistner-Strasse in Freiburg - Haslach
Written by BSF

Am 24.12.2016 um 2 Uhr nachts wurde ein 47-jähriger im Bereich der Carl-Kistner-Straße/Bauhöfer Str. von ihm bis dahin unbekannten Männern unter Vorhalt einer Schusswaffe beraubt. Der Passant gab bei seiner Anzeige bei der Polizei an, zunächst in Höhe der Kleiststraße von den beiden jungen Männern nach Zigaretten und Bargeld gefragt worden zu sein. Nachdem er beides verneint habe und weiter gegangen sei, habe er plötzlich einen Schlag von hinten auf den Kopf bekommen und sei von einem der beiden mit einer Pistole bedroht worden. Nach Aushändigung eines 20-Euro-Scheins seien die beiden Täter in Richtung Kleiststr. geflüchtet.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1: ca. 16 bis 18 Jahre alt, ca. 1,75m groß, kräftige Statur, dunkle, kurze und lockige Haare, flaumartiger Oberlippenbart, südländisches Aussehen. Der Täter sprach deutsch mit leichten Akzent. Kleidung: Beigefarbene Winterjacke mit Kapuze, dunkle Hose. Die Schusswaffe war silberfarben.

Täter 2: ca. 16 bis 18 Jahre alt, ca. 1,80m groß, schlank. Kurze, wellige Haare, Oberlippenbart (Flaum), südländisches Aussehen. Er sprach deutsch mit leichtem Akzent. Dunkle Winterjacke mit Kapuze, dunkle Hose.

Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0761-882-5777.

Freiburg Einkaufsbegleitung Personal Shopping

About the author

BSF

Leave a Comment