Freiburg

Freiburg-Weingarten: Raub an der Bugginger Straße an Weihnachten

pfefferspray-Freiburg
Written by BSF

Wenig besinnlich ging es am frühen Morgen des ersten Weihnachtsfeiertages im Stadtteil Weingarten in Freiburg zu: Gegen 6.15 Uhr wurde dort ein 23-jähriger Mann überfallen. Er befand sich auf dem Fußweg hinter dem Spielplatz beim evangelischen Kinderhaus in der Bugginger Straße. Er war mit der Straßenbahn der Linie 3 bis zur Bugginger Str. gefahren und wollte das letzte Stück zu Fuß zurück legen. Beim Durchgang zwischen den Gebäuden Nr. 48 und 50 wurde er von hinten angegriffen, zu Boden gezerrt und mit Pfefferspray besprüht. Die Täter raubten ihm seinen Geldbeutel und das Handy und flüchteten. Der Überfallene ging nach Hause und informierte von dort die Polizei. Die Fahndung verblieb bisher ergebnislos. Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1: 1,75m groß, ca. 20 Jahre alt, kräftig, dunkle Haare, dunkel bekleidet, südländischer Typ

Täter 2: ca. 1,80m groß, ca. 20 Jahre alt, schlank, dunkelblonde Haare, dunkel gekleidet.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise. Wer zur Tatzeit dort unterwegs war und etwas beobachtet hat, ggf. die beiden Personen gesehen hat, möge sich unter Tel. 0761-882-5777 melden.

 

 

About the author

BSF

Leave a Comment