Freiburg

Motorradfahrer flieht ohne Führerschein durch die Kajo und verunglückt in der Karthäuserstrasse

Motorrad in Freiburg verunglückt
Written by BSF

In der Nacht zu heute fiel einer Polizeistreife in Freiburg ein Motorradfahrer auf, der (aus der Grünwälder Strasse kommend) die Fußgängerzone in Freiburg (Kaiser-Joseph-Str.) befuhr. Die Einladung der Polizei, doch anzuhalten und sich einer Kontrolle zu unterziehen, wollte der Fahrer nicht annehmen und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit über die Wallstrasse auf die Karthäuserstrasse. Dort stoppte eine Laterne seine flotte Fahrt. Der 20-jährige zog sich beim Fall schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Recherchen der Polizei ergaben, dass der 20-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, was ein Grund für die überstürzte Flucht gewesen sein könnte. Eine Anzeige wegen diverser Delikte folgt.

Freiburg Personal Shopping

About the author

BSF

Leave a Comment