Freiburg

Autobahn A5 bei Freiburg: Schwerlast-Sattelschlepper ohne Bremsen aus dem Verkehr gezogen

Autobahn Freiburg
Written by BSF

Die Polizei hat auf der A5 bei Freiburg einen Schwerlast-Sattelschlepper ohne funktionierende Bremsen aus dem Verkehr gezogen. Der 45 Jahre alte Fahrer aus Weißrussland hatte bei seiner Fahrt aus Süddeutschland nach Belgien schon früh gemerkt, dass mehrere Bremsen des Anhängers nicht richtig funktionierten: Die Zylinder waren defekt. Nach Rücksprache mit der Spedition hat er schlichtweg die Bremsschläuche entfernt, um ein Dauerbremsen zu verhindern. Das hatte allerdings zur Folge, dass diese Zylinder gar nicht mehr bremsen konnten.

Bei einer Kontrolle des 40-Tonners bemerkte dies die Polizei auf der A5 bei Hochdorf, – ein Sachverständiger bemerkte überdies, dass auch die Bremsanlage des Zugfahrzeugs Mängel aufwies. Ein Bußgeld in Höhe von 445 Euro wurde fällig und der polnische Lkw  durfte erst nach einer Reparatur in einer Freiburger LKW-Werktstatt weiter fahren. Weil der Anhänger demnächst ohnehin ausgemustert werden sollte, wollte der Fahrer zunächst eine Reparatur nicht vornehmen lassen.

About the author

BSF

Leave a Comment