Freiburg-Umland

Regionalbahn zwischen Neustadt und Titisee: Schlägerei ums Handy

Regionalbahn Freiburg Nachrichten
Written by BSF

Zwei junge Männer sind am Dienstag  in der Regionalbahn zwischen Neustadt und Titisee aneinander geraten. Der 21jährige soll dabei einem ihm nicht unbekannten 17jährigen wegen eines Streits um ein Smartphone das Knie in den Bauch gerammt haben und noch einen Faustschlag ins Gesicht des jüngeren platziert haben. Der Vorfall ereignete sich früh morgens um 7 Uhr. Die Zugbegleiterin verwies den vermeintlichen Schläger, bei dem es sich um einen Asylbewerber aus Gambia handeln soll, in Titisee aus dem Zug.

Die Polizei griff den Herrn am gleichen Tag abends um 20.30 Uhr beim Bahnhof Neustadt auf.

Mitreisende werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, um den Tathergang aufzuklären:

Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 – 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de

 

About the author

BSF

Leave a Comment