Freiburg

Sarah Kern sagt Gerichtstermin Freiburg ab

Sarah Kern bei HSE24 - statt in Freiburg
Written by BSF

Die Designerin/Modell Sarah Kern sagt kurzfristig den Gerichtstermin in Freiburg am heutigen Mittwoch ab, – sie kann der Einladung nicht Folge leisten. Am Amtsgericht in Freiburg soll am heutigen Mittwoch ein Fall verhandelt werden, in dem Sarah Kern die Betrogene sein soll: Ein Beschuldigter habe unter dem Decknamen „Peter Pan“ im vergangenen Jahr 50.000 Euro von ihr erhalten, aber statt der versprochenen Hinweise auf ein angebliches Mordkomplott nur ein leeres Schließfach geliefert. Die Polizei konnte den Mann festnehmen und hat gegen ihn ermittelt. Im Gerichtsverfahren muss nunmehr geklärt werden, inwieweit die Vorgänge einer strafrechtlichen Würdigung zuzuführen sind.

Das Gericht hat für den 18.November einen neuen Termin angesetzt, zu dem Sarah Kern und ihr ehemaliger Bodyguard wieder eingeladen werden sollen.

Sarah Kern, die u.a. mit dem Homeshopping-Sender HSE24 zusammen arbeitet, habe den Polizeibehörden nach eigenen Angaben alle benötigten Informationen zukommen lassen und bat darum nicht mehr vorgeladen zu werden, da neue Erkenntnisse nicht mehr zu erwarten seien.

(Bild: Ausschnitt aus ihrem Angebot bei HSE24)

About the author

BSF

Leave a Comment