Freiburg

ICE Fahrgast wegen Fahren ohne Führerschein in den Knast – Freiburg

Im ICE auf dem Weg zwischen Basel und Freiburg wegen Fahren ohne Führerscheins festgenommen
Written by BSF

Ein ICE-Fahrgast auf der Strecke zwischen Basel und Freiburg im Breisgau staunte sicherlich nicht schlecht, als Beamte der Bundespolizei den Reisenden festnahmen. Da gegen den 28jährigen Deutschen gleich zwei Haftbefehle und eine Aufenthaltsermittlung der Freiburger Staatsanwaltschaft vorlagen, wurde er in die nächste Justizvollzugsanstalt (JVA) eingeliefert. Wegen Fahrens ohne Führerschein war der junge Mann bereits zuvor verurteilt worden, hatte aber die damit zusammen hängenden Geldbeträge in Höhe von ca. 13.000 Euro nicht bezahlt. Alternativ drohen ersatzweise 148 Tage Haft.

About the author

BSF

Leave a Comment