Freiburg

Freiburg: Syrer vergisst beim Einbruch seine Jacke mit Ausweis am Tatort

Handschellen
Written by BSF

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag (5.12.2021) ist ein Einbrecher in ein Mehrfamilienhaus in Freiburg-Lehen eingebrochen. In der dortigen Waldallee vernahm ein Bewohner gegen 22:30 Uhr ein Klirren und bemerkte einen Fremden im Treppenhaus, der wohl durch eine eingeschlagene Glastür Zutritt gefunden hatte.

In der Wohnung, in die er eingebrochen ist, hat er jedoch seine Jacke kurz abgelegt und bei der Flucht zunächst zurückgelassen. Als er um 3:30 Uhr zurückkehrte, um seine Jacke inklusiv der darin befindlichen Personaldokumente zu holen, hatte er die Rechnung oder den Wohnungs-Eigentümer gemacht: Dieser hielt den 20-jährigen Syrer fest, bis eine Polizeistreife kam und den polizeibekannten Beschuldigten vorläufig festnahm.

About the author

BSF

Leave a Comment