Freiburg

Freiburg: Mit Haftbefehl gesuchter 40-Jähriger an der Raststätte festgenommen

Autobahn-A5-Freiburg-klein
Written by BSF

Die Bundespolizei hatte bei der Kontrolle eines 40-Jährigen an der Tank- und Rastanlage an der A5 bei Freiburg den richtigen Riecher: Der Beifahrer eines Fahrzeugs gab an, von Bulgarien über die Schweiz nach Deutschland eingereist zu sein. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass gleich viermal nach ihm gefahndet wurde:

  • wegen Urkundenfälschung
  • wegen Fahrens ohne Führerschein
  • wegen Diebstahls
  • wegen besonders schwerem Diebstahl

Die Bundespolizei setzte dem ein Ende und lieferte ihn nach Haftprüfung in eine Justizvollzugsanstalt (JVA) ein. Nicht ohne ein weiteres Strafverfahren wegen eines gefälschten britischen Führerscheins gegen ihn zu eröffnen, den er mitführte. Offensichtlich war der Herr aus Bulgarien durch die bisherigen Verfahren noch nicht wesentlich beeindruckt.

About the author

BSF

Leave a Comment