Deutschland

24.884 Neuinfektionen meldet das RKI am 21.4. – 331 Tote

maske-3-corona
Written by BSF

Das Robert-Koch-Institut hat am Morgen des 21.4.2021 für den zurückliegenden 24h-Zeitraum 24.884 festgestellte Neuinfektionen mit dem Coronavirus erfasst – offensichtlich enthält diese Zahl aber auch Fälle, die aufgrund technischer Probleme an den beiden Vortagen nicht in den Zahlen enthalten waren.

331 Todesfälle mit dem Coronavirus werden die letzten 24h erfasst.

Eine Woche zuvor wurden am gleichen Wochentag (Mittwoch) nur 21.693 Fälle und 342 Todesfälle bekanntgegeben.

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut RKI für Deutschland aktuell 160,1 (Vortag: 162,4).

Inzidenz in Freiburg nach wie vor niedrig: 74,4

Die 7-Tage-Inzidenz in Freiburg wurde zuletzt mit im Verhältnis niedrigen 74,4 festgestellt. Am Morgen des 21.4.2021 wurden in Freiburg für die zurückliegenden 24h

  • 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus
  • 1 weiterer Todesfall mit dem Coronavirus

notiert.

Auch im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald addierten sich 29 Neuinfektionen, aber es war kein Todesfall zu verzeichnen. Die Inzidenz im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald wurde am Vortag mit 69,8 festgestellt.

About the author

BSF

Leave a Comment