Freiburg

Freiburger Fußballspieler Nils Petersen fällt wegen Corona noch etwas aus

fussball-freiburg-sc-pixabay
Written by BSF

Beim Freiburger SC-Spieler Nils Petersen wurde nach einem Corona-Schnelltest ein positiver Befund festgestellt. Das Gesundheitsamt hat deswegen zunächst bis 30.März Quarantäne für den Freiburger Rekordkicker verhängt. Wenn alles gut läuft, ist Nils Petersen aber bereits beim Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladabach am 3.April wieder auf dem Feld. Die Fans und Kollegen vom SC Freiburg drücken die Daumen.

Petersen hatten bereits beim 2:0 gegen den FC Augsburg gefehlt – damals noch “wegen eines nicht eindeutigen Tests”.

About the author

BSF

Leave a Comment