Freiburg

7-Tage-Inzidenz in Freiburg wieder bei 36,8

Freiburg-Innenstadt-Martinstor
Written by BSF

Die 7-Tage-Inziden in Freiburg ist wieder kräftig gestiegen, wurde am 4.3. mit 36,8 auf 100.000 ausgewiesen und ist damit wieder über der Marke von 35, aber noch unter 50, sodass nach den Corona-Beschlüssen vom 3.3.2021 auf der Ministerpräsidenten-Konferenz der Einzelhandel ab 8.3. öffnen dürfte. Ob Ministerpräsident Kretschmann dies tatsächlich zulässt, wird wohl erst am Freitag bekanntgegeben.

34 neue Fälle in Freiburg

Mit neuen Ausbrüchen in Kitas im Landkreis und auch der Stadt Freiburg erhöht sich auch wieder die Zahl der Neuinfektionen, die im 24h-Zeitraum bei der Stadt gemeldet worden sind:

  • +34 Neuinfektionen im Stadtkreis Freiburg
  • +38 Neuinfektionen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, dort auch ein weiterer Todesfall mit dem Coronavirus

Schulen öffnen weiter

Am 15.3. sollen weitere Klassen (5.+6.) wieder zur Schule gehen können, hat Ministerpräsident Kretschmann heute verkündet.

Ansonsten sind Öffnungen ab dem 8.3. und später wie folgt vorgesehen, wobei noch unklar ist, wie und wo Baden-Württemberg dies umsetzt:

Ministerpräsidenten-Konferenz 3.3.2021 Corona-Öffnungen
Lockerungs-Plan in Sachen Corona

About the author

BSF

Leave a Comment