Deutschland

In der Altstadt von Düsseldorf ist jetzt nicht nur Sitzen, sondern Stehenbleiben verboten

altstadt-duesseldorf
Written by BSF

Die Stadt Düsseldorf ergreift nach dem Massenansturm auf die Rheinuferpromenade und die Altstadt der Stadt nunmehr Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus in der Stadt besser unter Kontrolle zu bekommen:

Es wurde ein sogenanntes “Verweilverbot” für die Altstadt und auch das Rheinufer mit Promenade verhängt, welches zunächst an den Wochenenden bis zum 14.März dieses Jahres gilt. Damit darf man sich dort nicht nur nicht mehr setzen oder hinlegen, sondern auch nicht mehr länger an einer Stelle stehen bleiben.

Das Verbot wurde verhängt, weil mehrere Tausend Menschen am letzten Wochenende sich dort vergnügt haben – unter Nichteinhaltung von Abständen und Nichttragen von Masken.

Gültigkeit der neuen Verordnung

Die neue Verordnung für Düsseldorf gilt:

  • an Freitagen von 15 Uhr bis 1 Uhr nachts
  • Samstag und Sonntag von 10 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts

Überdies müssen in Düsseldorf die Spaziergänger auf der Rheinuferpromenade einen Mundschutz tragen.

Düsseldorf Altstadt
In der Düsseldorfer Altstadt ging es vor Corona recht lebendig zu – viele Düsseldorfer vermissen das.
Düsseldorf Rheinuferpromenade
Die Rheinuferpromenade in Düsseldorf zog in Vor-Corona-Zeiten zahlreiche Besucher zum Bummeln an. Aber auch an den letzten Wochenenden war sie noch deutlich voller als auf diesem Vor-Corona-Bild.

Zitat aus der Düsseldorfer Verordnung

Durch das angeordnete Verbot des Verweilens ist es in den ausgewiesenen Bereichen unzulässig, diese aufzusuchen und sich dann nicht weiter fortzubewegen, sondern ersichtlich am Ort verbleiben zu wollen.
Dieses Verbot dient dem Zweck, unkontrollierte Ansammlungen von
Personen zu verhindern. Indem es den Besucherinnen und Besuchern im
Bereich der Altstadt und des Rheinufers nicht möglich ist, im Straßenraum zu verweilen, wird der Gefahr entgegengewirkt, dass sich mehr und mehr Menschen an besonders beliebten Stellen einfinden und ansammeln. Das Verbot des Verweilens sorgt so für eine stetige Bewegung, sodass es zu einen gleichmäßigen Zu- und Abfluss von Menschen kommt.

(Corona-Verweilverbot in Düsseldorf)

Fotos: cc0 pixabay

About the author

BSF

Leave a Comment