Freiburg

Freiburg: Schon 50.000 haben sich für Briefwahl entschieden

briefwahl-
Written by BSF

Eigentlich sind es noch 2 1/2 Wochen bis zur Landstagswahl und doch hat die Stadt Freiburg schon die Anträge von 50.000 Wahlberechtigten bearbeitet, die BRIEFWAHL beantragt haben. Die Briefwahl-Unterlagen sind schon unterwegs zu den Wählern. Der bisherige Rekord lag bei 47.843 Briefwahlanträgen bei der Bundestagswahl 2017. Bei der letzten Landtagswahl vor fünf Jahren wollten nur 33.421 Menschen per Briefwahl abstimmen.

In Coronazeiten haben sich offenbar viele Wähler für eine Wahl per Post entschieden. Bis zum eigentlichen Fristende am 12.März erwartet das Wahlamt der Stadt Freiburg insgesamt ca. 66.000 Wahlbriefe, was dann doppelt so viele wie in 2016 wären.

About the author

BSF

Leave a Comment