Deutschland

Nienburg: Polizei fahndet nach Trickdieben, die Senioren beklauen

trickdiebe-gaa-c-polizei-nienburg
Written by BSF

Die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg fahndet öffentlich nach einem Diebstahl aus einer Handtasche nach mindestens zwei Tätern.

Die Seniorin (72), die geschädigt wurde, war am 18.07.2020 gegen 14 Uhr in einem Supermarkt in 32608 Marklohe von zwei weiblichen Personen angesprochen und abgelenkt worden. Eine Frau griff dabei in ihre Handtasche und entwendete das Portemonnaie der Dame. Die Liebenauerin bemerkte den Diebstahl kurze Zeit später und zeigte diesen bei der Polizei an.

Mit geklauter Bankkarte sofort Geld abgehoben

Durch Kameratechnik eines Kreditinstitutes wurden Lichtbilder von einer weiblichen und einer männlichen Person gefertigt. Diese hoben am 18.07.2020 gegen 14:10 Uhr in Marklohe, OT Lemke, ohne Einverständnis Geld von dem Konto der Geschädigten ab.

Trickdiebe am Geldautomat - nachdem sie eine Seniorin bestohlen haben
Hier entfernen sich die Täter vom Geldautomat (links)

1000 Euro vom Konto der Seniorin gestohlen

Sie konnten durch die Tat insgesamt 1000 EUR erlangen. Wer kann Hinweise zu den beiden Personen geben? Es handelt sich bei den abgelichteten Personen um eine weibliche südländisch aussehende junge Frau, ca. 160 cm groß, kräftige Statur, sowie einen männlichen jungen Täter, schlanke Statur, sportlich, ca. 180 cm groß, bekleidet mit einem Muskelshirt und Basecap. Hinweise sind telefonisch an die Polizei Marklohe unter 05021-924060 erbeten.

About the author

BSF

Leave a Comment