Freiburg-Umland

Großer Blonder ohne Maske und ohne Ticket haut Zugbegleiter um – im Zug nach Neustadt

gleise-zugunglück
Written by BSF

Im Zug von Freiburg nach Neustadt kontrollierte ein 49-jähriger Zugbegleiter am vergangenen Freitag gegen 0:20 Uhr einen jungen blonden Mann, der ohne Mundschutz und ohne Fahrschein den Zug nutzen wollte.

Die Frage nach einem Ausweis quittierte der große blonde junge Mann mit mehreren Faustschlägen auf den Zugbegleiter. Begleitet von Tritten. Der Zugbegleiter fand diese Form der Kommunikation unangemessen und informierte die Polizei. Am Bahnhof Titisee konnte der Schläger zwar zunächst flüchten, aber im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung von der Polizei kurze Zeit später festgestellt werden.

Der große blonde Täter war mit einer blauen Jeans und einer dunklen Jacke begleitet und wirkte sehr jugendlich und sprach Akzent.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet etwaige Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 0761-202730 zu melden. Alternativ bei der örtlichen Polizei: Tel. 07651-9336-0

About the author

BSF

Leave a Comment