Deutschland

Wieder mehr als 11.000 Neuinfektionen in Deutschland – Coronavirus auf dem Vormarsch

coronavirus-maske
Written by BSF

Am zweiten Tag in Folge verzeichnet das Robert-Koch-Institut am 23.10.2020 mehr als 11.000 festgestellte Neuinfektionen am Tag. Mit 11.242 Neuinfektionen wurden nur 45 Fälle weniger als am Vortag erfasst, was der bisherige Höchstwert pro Tag war.

Damit sind seit der Erfassung in Deutschland 403.291 Infektionen erfasst worden. 9954 Todesfälle – 49 mehr als am Vortag – wurden bisher mit dem Coronavirus erfasst. Statistisch als genesen gelten rund 306.100 Personen in Deutschland.

Das RKI schätzt die Lage als „sehr ernst“ ein. Da die Gesundheitsämter nicht mehr nachkommen, droht ein unkontrollierbarer Ausbruch. Es gelingt in vielen Fällen nicht mehr, zeitnah die Kontaktpersonen von Corona-Infizierten zu warnen, obwohl bundesweit mehr als 1.500 Bundeswehrsoldaten bei den Gesundheitsämtern im Einsatz seien.

About the author

BSF

Leave a Comment