Freiburg

Freiburg: Bewaffneter Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt in Haslach

pistole-raubueberfall-freiburg-pixabay
Written by BSF

Gestern Abend (30.5.2020) betraten um kurz vor 21 Uhr zwei Männer einen Lebensmittelmarkt im Freiburger Stadtteil Haslach und setzten ihre Forderung nach Geld unter Vorhalt von Pistole und Schlagstock durch.

Betroffen ist ein Markt in der Freiburger Bettackerstraße.

Ein Kassierer wurde festgehalten, während ein Täter aus der Kasse mehrere Hundert Euro entnahm. Bei verschlossener Haupteingangstüre flüchteten die Täter anschließend zu Fuß durch eine unverschlossene Tür im Lagerbereich des Markts.

Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern blieb bislang erfolglos.

Täterbeschreibung:

  • Täter 1: 20-30 Jahre alt, ca. 1,75 m bis 1,85 m groß, schlank und komplett schwarz gekleidet
  • Täter 2: ca. 20-25 Jahre alt, ca. 1,60 m bis 1,75 m groß, er trug ein weißes T-Shirt und eine schwarze Basecap

Beide Täter trugen während der Tat einen medizinischen Mundschutz.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt sachdienliche Hinweise unter Tel. 0761-882-5777 entgegen.

About the author

BSF

Leave a Comment