Freiburg

Freiburg: Aktuell nur noch 14 Infizierte mit dem Coronavirus in der Stadt?

corona-exit
Written by BSF

Die Stadt Freiburg hat heute(28.5.2020) keine neu festgestellte Infektion mit dem Coronavirus gemeldet bekommen. In die Fieberambulanz kommen täglich meist nur noch deutlich unter 50 Menschen überhaupt zum Testen, am Wochenende gar nur halb so viel. Nach der Statistik des Landkreises Breisgau Hochschwarzwald geht man davon aus, dass aktuell in der Stadt Freiburg nur noch 14 Menschen leben, bei denen das Virus aktiv ist. Allerdings wird es dazu noch eine Dunkelziffer von Menschen geben, bei denen eine Infektion noch nicht nachgewiesen ist, die aber ggf. trotz Symptomfreiheit das Virus in sich tragen.

Bislang gab es in Freiburg 976 Positivtests auf das Coronavirus und 79 Todesfälle mit Covid-19. Nach der Logik des Robert-Koch-Instituts schätzt man, dass von den positiv Getesteten, die nicht verstorben und nicht mehr hospitalisiert sind, alle bis auf 14 Personen gesundet sind. Wobei eine Gesundung nicht ausschließt, dass Folgeschäden verblieben sind.

About the author

BSF

Leave a Comment