Deutschland

20 neue Covid-19-Tote in Baden-Württemberg (11.5.)

schloss-stuttgart
Written by BSF

Für den heutigen Montag, 11.5.2020 vermeldet das Sozialministerium Baden-Württembergs 20 neue Covid-19-Tote und 88 neu festgestellte Infektionen. Einen Tag zuvor (am Sonntag) gab es 8 neue Tote und 53 neu festgestellte Infektionen. Damit sind die Zahlen – wochenendbedingt – relaltiv niedrig. Kumuliert stellen sich heute die Zahlen in Baden-Württemberg wie folgt dar:

33.393 Positivtestungen (+88 zum Vortag)

1.570 Verstorbene mit Covid-19 (+20 zum Vortag)

Als genesen gelten 28.399 Personen (+310), was allerdings auf Schätzungen beruht. Die tatsächliche Zahl dürfte geringer sein, wie Stichprobentests einzelner Gesundheitsämter ergeben haben.

Todesfälle mit Covid-19 in Baden-Württemberg

Die Todesfall-Liste führt zahlenmäßig nach wie vor der Ortenaukreis zusammen mit Esslingen an, wo besonders viele Infektionen aufgetreten sind.

Todesfälle nach Städten/Kreisen:

Alb-Donau-Kreis17
Baden-Baden (Stadtkreis)19
Biberach29
Böblingen42
Bodenseekreis8
Breisgau-Hochschwarzwald61
Calw24
Emmendingen40
Enzkreis16
Esslingen102
Freiburg im Breisgau (Stadtkreis)73
Freudenstadt35
Göppingen39
Heidelberg (Stadtkreis)6
Heidenheim38
Heilbronn36
Heilbronn (Stadtkreis)16
Hohenlohekreis40
Karlsruhe73
Karlsruhe (Stadtkreis)11
Konstanz12
Lörrach55
Ludwigsburg66
Main-Tauber-Kreis9
Mannheim (Stadtkreis)10
Neckar-Odenwald-Kreis18
Ortenaukreis105
Ostalbkreis25
Pforzheim (Stadtkreis)7
Rastatt14
Ravensburg7
Rems-Murr-Kreis62
Reutlingen66
Rhein-Neckar-Kreis32
Rottweil23
Schwäbisch Hall53
Schwarzwald-Baar-Kreis20
Sigmaringen32
Stuttgart55
Tübingen50
Tuttlingen16
Ulm (Stadtkreis)5
Waldshut35
Zollernalbkreis68
Summe1570
Quelle: Sozialministerium Baden-Württemberg (11.5.2020)

In Baden-Baden seit 2.5. keine Neuinfektion

Stabil zeigt sich die Lage im Ländle vor allen Dingen in Baden-Baden. Dort wurde seit dem 2.5. keine Infektion mehr neu festgestellt. Es bleibt bei konstant 182 dort im Stadtkreis festgestellten Infektionen, – geht es nach den Zahlen des Sozialministeriums. Die Stadt selber weist 186 Personen aus, was vermutlich auf Zuordnungsdifferenzen zurückzuführen ist.

Bild (Schloss Stuttgart): cc0 pixabay

About the author

BSF

Leave a Comment