Freiburg

Freiburg: Skelett in der Wiehre aufgetaucht

skelett-schädel
Written by BSF

Bauarbeiter haben gestern (28.4.2020) in Freiburg nicht schlecht gestaunt: Bei Grabungsarbeiten in der Kronenstraße stießen sie auf ein augenscheinlich menschlisches Skelett. Das hinzugerufene archäologische Denkmalamt gab es eine Ersteinschätzung ab, nach der es sich um einen archäologischen Fund handeln könnte, der vermutlich aus mittelalterlicher Zeit stammt.

Lepra Hospiz – Hinterlassenschaft in Freiburg?

An der Fundstelle haben sich nach alten Aufzeichnungen seinerzeit in räumlicher Nähe ein Lepra Hospiz befunden. Aus diesem Zusammenhang könnte das Skelett stammen. Weitere Untersuchungen werden angestellt.

About the author

BSF

Leave a Comment