Freiburg-Umland

Nur noch 160 neue Fälle in Baden-Württemberg in Sachen Coronavirus

karlsruhe-schloss
Written by BSF

Während Montag vor einer Woche (20.4.) Baden-Württemberg noch über 450 neu festgestellte Infektionen pro Tag vermeldete, wurden von gestern auf heute (27.4.2020) nur noch 160 Infektionen mit dem Coronavirus neu registriert. Eine deutliche Besserung, insofern am Testverhalten nicht maßgeblich etwas verändert wurde.

Kumuliert stellen sich für Baden-Württemberg aus Sicht des Sozialministeriums die Zahlen am 27.4. daher wie folgt dar:

  • Positivtestungen bisher: 31.177 (+160 zum Vortag)
  • Verstorben mit Covid-19: 1.269 (+20 zum Vortag)
  • Genesen nach positivem Coronavirus-Test: 21.126 (+425)

30 Menschen zwischen 50 und 59 Jahren sind in Baden-Württemberg mit der Diagnose Covid-19 verstorben, 13 Personen waren im Alter von 40-49.

Todesfälle mit Covid-19 in Baden-Württemberg

Per 27.4.2020 führt das Sozialministerium folgende Todeszahlen in der Statistik für die Landkreise und Städte. In der Realität können die Zahlen schon etwas höher sein, weil es einen Verarbeitungsverzug bei der Statistikerstellung gibt:

Alb-Donau-Kreis11
Baden-Baden (Stadtkreis)17
Biberach18
Böblingen40
Bodenseekreis8
Breisgau-Hochschwarzwald48
Calw16
Emmendingen37
Enzkreis14
Esslingen79
Freiburg im Breisgau (Stadtkreis)65
Freudenstadt28
Göppingen39
Heidelberg (Stadtkreis)6
Heidenheim30
Heilbronn26
Heilbronn (Stadtkreis)13
Hohenlohekreis36
Karlsruhe58
Karlsruhe (Stadtkreis)5
Konstanz8
Lörrach42
Ludwigsburg51
Main-Tauber-Kreis7
Mannheim (Stadtkreis)10
Neckar-Odenwald-Kreis14
Ortenaukreis81
Ostalbkreis21
Pforzheim (Stadtkreis)4
Rastatt13
Ravensburg6
Rems-Murr-Kreis46
Reutlingen44
Rhein-Neckar-Kreis28
Rottweil15
Schwäbisch Hall43
Schwarzwald-Baar-Kreis16
Sigmaringen30
Stuttgart46
Tübingen41
Tuttlingen12
Ulm (Stadtkreis)4
Waldshut35
Zollernalbkreis58
Summe1269
(Quelle: Sozialministerium Ba.-Wü.)

Foto: BSF

About the author

BSF

Leave a Comment