Freiburg-Umland

Emmendingen: Jetzt auch Corona-Infektion im Landkreis

Emmendingen-Elz
Written by BSF

Auch im Landkreis Emmendingen gibt es nun eine neue mit dem Coronavirus infizierte Frau, womit die Anzahl der in Südbaden infizierten Personen auf 14 gestiegen ist.

In Mulhouse angesteckt

Vermutlich hat sich die Dame aus dem Landkreis Emmendingen Ende Februar auf einer Kirchenveranstaltung im elsässischen Mulhouse mit dem Erreger infiziert. Aus dem Teilnehmerkreis sind mittlerweile schon mehr als 20 Besucher positiv auf den Virus getestet worden.

Kindergärtnerin mit Corona-Virus

Bei der Frau handelt es sich um Kindergarten-Mitarbeiterin aus Jechtingen am Kaiserstuhl. Der Kindergarten bleibt vorsichtshalber bis auf Weiteres geschlossen, die Eltern sind informiert und werden sorgsam beobachten, ob auch die Kinder Symptome zeigen.

Fälle auch im Ortenaukreis

Im Ortenaukreis sind zwei Familienmitglieder auch von einer Infektion betroffen, die sie sich vermutlich bei einer Reise nach Südtirol zugezogen haben. Es handelt sich um zwei Frauen.

About the author

BSF

Leave a Comment