Deutschland

Sigmar Gabriel soll in Deutsche Bank wechseln

Sigmar Gabriel Deutsche Bank
Written by BSF

Auf Politik scheint Sigmar Gabriel nur noch eingeschränkt Lust zu haben, – nun teilt die Deutsche Bank mit, dass man Sigmar Gabriel für den Aufsichtsrat der Deutschen Bank vorgeschlagen habe. Der 60-jährige Gabriel soll sich im Mai auf der nächsten Hauptversammlung der Bank zur Wahl stellen. Die Aktionäre der Bank müssten dann darüber entscheiden.

Gabriel überzeugter Europäer

Der bisherige Aufsichtsratchef des Bankhauses, Peter Achleitner freut sich, mit Gabriel „einen überzeugten Europäer und Transatlantiker“ gewinnen zu können. Gabriel würde damit auf Jürg Zeltner folgen, der sein Mandat Ende 2019 niedergelegt hatte, nachdem die Finanzaufsicht wegen Interessenskonflikten abgelehnt habe.

Gabriel führte die SPD zwischen 2009 und 2017 und war von 2013 bis 2018 Vizekanzler. Sigmar Gabriel hatte im letzten Jahr einen Posten als Cheflobbyist der Automobilindustrie abgelehnt.

About the author

BSF

Leave a Comment