Freiburg

Freiburg: Polizei sucht diese Enkeltrick-Betrügerin

phantombild-enkeltrick-betrügerin
Written by BSF

Wieder sind ältere Personen in Freiburg Opfer des sogenannten Enkeltricks geworden: Am Dienstag, den 3.12.2019 erhielt ein älteres Ehepaar mehrere Anrufe einer Person, die sich als Freundin ausgab. Eine komplett erfundene Geschichte führte dazu, dass das Ehepaar einer Abholerin später einen fünfstelligen Betrag als Hilfe mitgab.

Übergabe im Stadtteil Wiehre

Die Übergabe erfolgte im Freiburger Stadtteil Wiehe, die Bargeld-Abholerin wird wie folgt beschrieben:

   - weiblich
   - circa 45-50 Jahre alt
   - hellhäutig
   - untersetzte Figur
   - gepflegtes Erscheinungsbild
   - geschminkt
   - sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent
   - trug einen beerenfarbenen Steppmantel bis zu den Knien
   - schwarze Handschuhe 

Die Polizei sucht Zeugen, die eine solche Person im Stadtteil Wiehre gesehen haben. Zwischenzeitlich wurde ein Phantombild der Tatverdächtigen gefertigt, mit dessen Hilfe die Polizei die vermeintliche Täterin schnappen will. Hinweise nimmt die Polizei jederzeit unter Tel. 0761 882-5777 entgegen.

Phantombild: Polizei Freiburg

About the author

BSF

Leave a Comment